Wanaka

Wanaka Airport

Im Süden Neuseelands, nur etwa zehn Kilometer vom Stadtkern von der Kleinstadt Wanaka entfernt, liegt der Wanaka Airport.
Ein regionaler Flughafen, der weniger wegen seiner Bedeutung als Flughafen, sondern mehr als Austragungsort einer landesweit bekannten Flugshow ist: Der „Warbirds over Wanaka airshow“
Dabei überfliegen Flugzeuge aus der Zeit um den zweiten Weltkrieg das Flughafengelände mit seiner einen Start- und Landebahn. Dabei erreichen die Zuschauerzahlen von über 100 000 Menschen fast das Passagieraufkommen des Wanaka Airports, das nur wenige tausend Menschen im Jahr mehr beträgt.

Die meisten dieser Passagiere starten und landen selbst mit privaten Maschinen oder mit einer Flugschule. Außerdem nutzen viele Menschen in der Region die so genannten „Air Taxis“; Shuttles zwischen kleineren Flughäfen und Privatbesitzen in der ländlichen Region.
Größere Strecken bieten nur die Fluggesellschaften Air New Zealand, die nach Christchurch fliegt, und Aspiring Air an. Letztere steuert Queenstown an.
Diese beiden Flugverbindungen sind die schnellste Anbindung an Wanaka und sein Umland. Die Einwohner nutzen sie, um internationale Flüge anzutreten und um in die Ballungszentren Neuseelands zu gelangen.

IATA-Code: WKA
Nutzung:
Höhe über NN: 348.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: 12.00 Std.