Siena

Im Herzen der Toskana in Italien befindet sich die italienische Stadt Siena. Die Stadt war früher eine Stadtstaat, ehe sie ins italienische Staatsgebiet eingegliedert wurde. Heute hat Siena rund 50 000 Einwohner. Seit langem hat die Stadt eine Konkurrenz zur Stadt Florenz, die diese oftmals als Paradestadt der Renaissance Zeit gesehen wird.

Siena ist bekannt für sein alljährlich stattfindendes Pferderennen Palio di Siena. Dieses findet am Piazza del Campo, dem zentralen Platz der Stadt statt. Dieses Ereignis lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern nach Siena. Die gesamte Innenstadt von Siena zählt zum Weltkulturerbe der Unesco. Grund hierfür ist, dass sie trotz ihres hohen Alters besonders gut erhalten ist. Außerdem ist Siena eine Universitätsstadt. Die Universität wurde im 12. Jahrhundert gegründet und gehört zu den ältesten Universitäten in ganz Italien.

Das bekannteste Gebäude der Stadt ist der Dom. Dieser befindet sich im Zentrum der Innenstadt. Er stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist komplett aus Marmor gebaut. Beim Bau wurden abwechselnd weiße und schwarze Marmorplatten verwendet. Auch das Nachtleben von Siena ist aufgund der vielen Studenten in der Stadt sehr ausgeprägt.

Im Nahverkehr von Siena fahren Busse und Trolleybussen. Außerdem gibt es einen Flughafen.

Siena - eine Stadt in der Toskana - ist eine der schönsten Städte der Region mit einem historischen Charme.

Flughafen Siena Ampugnano

Der Flughafen Siena Ampugnano ist ein internationaler Verkehrsflughafen in der italienischen Region der Toskana. Er befindet sich rund 12 Kilometer in südwestlicher Richtung von der Universitätsstadt Siena, die als eines der zentren der Toskana gilt, entfernt. Erbaut wurde der Flughafen 1932. Heute wird er sowohl für den privaten Passagier,- und Frachtverkehr, als auch für Militäraktionen genutzt. So sind hier Fallschirmjäger stationiert, die man gelegentlich auch bei ihren Übungen beobachten kann.

Pro Jahr werden am Flughafen Siena Ampugnano rund eine halbe Million Menschen abgefertigt. Über ein Aufkommen an Luftfracht pro Jahr gibt es keine näheren Angaben. Damit gehört der Flughafen zu den mittelgroßen Flughäfen in ganz Italien. Es gibt vorwiegend Flüge innerhalb des Landes. Besonders in der Sommerzeit, wenn viele Besucher in der Toskana ihren Urlaub verbringen, gibt es jedoch vermehrt Flüge aus ausländischen Zielen in ganz Europa.

Es gibt für diese Zwecke ein Terminal am Flughafen, was jedoch absolut ausreichend ist. Kleinere Einkaufsmöglichkeiten, sowie Essensmöglichkeiten sind ebenfalls am Flughafen Siena Ampugnano vorhanden. Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr besteht durch eine Bushaltestelle vor dem Flughafen, von wo aus Busse ins Zentrum von Siena fahren.

IATA-Code: SAY
Nutzung:
Höhe über NN: 9999.9 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: 1.00 Std.