Royal Air Maroc

Royal Air Maroc
IATA-Code: AT
Heimatflughafen: Casablanca
ICAO-Code: RAM
Land: MA

Fakten

1953 wurde die heutige Royal Air Maroc unter dem Namen Compagnie Cherifienne des Transports Aeriens (CCTA) gegründet. Nach der marokkanischen Unabhängigkeit wurde der Name geändert und bis heute beibehalten. Sie ist die staatliche Fluggesellschaft Marokkos mit Hauptsitz in Casablanca. Aktuell ist sie kein Mitglied einer Allianz steht aber laut Berichten kurz vor einem Beitritt in die Star Alliance (Stand Januar 2015). Die Flotte der Airline besteht aktuell aus 52 Flugzeugen (Stand Mai 2015) mit einem Durchschnittsalter von 7,9 Jahren.

Flugziele

Aus dem deutschsprachigen Raum von Berlin-Tegel, Frankfurt am Main, München, Genf und Zürich nach Casablanca und von dort weiter nach

 

Durch zahlreiche Codeshare-Abkommen mit Partnerairlines bietet die Royal Air Maroc Flüge in die ganze Welt an.

Service an Bord

Economy Class

  • ergonomische Sitze
  • 8,9-Zoll Monitor mit On-Demand Video bei Langstreckenflügen (Hauptbildschirme bei Kurz- und Mittelstrecke)
  • zahlreiche Videospiele und Musikalben
  •  regelmäßig wechselndes, warmes Essen (ab 2 Std. Flugzeit)
  • Kulturtasche, Kissen und Decke (nur bei Langstrecke)

Business Class

  • Selbstverständlich erhalten Sie Annehmlichkeiten aus der Economy Class und vieles mehr:
  • Ledersessel mit Massagefunktion
  • Willkommensdrink und Garderobenservice
  • Große Auswahl an Zeitungen und Magazinen sowie dem Bordmagazin “RAM Magazine”.
  • 15,3 Zoll Bildschirm mit umfangreichem Unterhaltungsprogramm
  • Aperetif Service vor jeder Mahlzeit

Atlas Lounge

Die 2012 vollständig renovierte VIP Lounge befindet sich am Flughafen Casablanca. Zugang erhalten Sie wenn Sie sich im Besitz eines Premium Class oder Executive Class Tickets befinden oder Inhaber einer Safar Flyer Gold oder Silver Karte sind. Es gibt über 150 Sitzplätze aufgeteilt in einen Entspannungsbereich mit Ruhemöbeln und einem Wartebereich mit einzelnen Sesseln. Außerdem einen Speisebereich an welchen Sie eine große Auswahl an süßen und herzhaften Speisen sowie frischen Getränken erhalten.

Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie hier!

Newsarchiv

19.07.2013 – Royal Air Maroc fliegt München an

Auch im Winter von München aus die Sonne Marokkos genießen. Das ist ab Dezember kein Problem mehr. Dann will die marokkanische Airline Royal Air Maroc die bayrische Landeshauptstadt mit Casablanca verbinden. Künftig soll die neue Route dreimal pro Woche bedient werden. Dies bestätigte die Airline am Freitag. Der erste Flug der neuen Route ist für den 7. Dezember geplant. Jeweils dienstags, donnerstags und Samstag sollen die Flüge um 15.40 Uhr München erreichen. Der Rückflüg nach Casablanca startet eine Stunde später. Auf der Route soll dann künftig eine Maschine vom Typ Embraer 195 eingesetzt werden. Für die Royal Maroc Air ist es bereits die zweite Verbindung nach München. Bisher fliegt die Fluggesellschaft München von schon marokkanischen Marrakesh aus zweimal pro Woche an. Hier wird mit der wesentlich größeren Boeing 737 geflogen. Außerdem gibt es von der Airline bereits Routen zwischen Casablanca und Berlin bzw. Frankfurt. Nach der neuen Route nach Addis Abeba durch Ethiopian Airlines (wir berichteten) ist dies bereits die zweite neue Route nach Afrika, die der Münchner Flughafen in seinen Winterflugplan 2013/14 aufnehmen kann.