Neues Tarifmodell bei EL AL
04.01.2018

Nützliche News rund ums Fliegen
Wissenswertes und Nützliches für die Urlaubsplanung, wenn die Anreise mit dem Flugzeug stattfinden soll

Der israelische Nationalcarrier EL AL führt für die europaweiten Flugziele ab dem 30. April 2018 ein neues Tarifsystem in der Economy Class ein. Unter der Billigflugmarke “UP” werden in Zukunft drei Tarifmodelle angeboten. Mit dem Lite Tarif ist der günstigste Einstieg in die Economy Class möglich. Im Lite Tarif ist die Mitnahme nur eines Handgepäckstückes erlaubt. Zudem sind alle Speisen und Getränke an Bord der El Al Maschinen auf den Europa Flugstrecken kostenlos. Jedes Aufgeabegepäckstück und eine Sitzplatzreservierung sind allerdings mit zum Teil erheblichen Kosten verbunden. Der Lite Tarif richet sich vorallem an preisbewusste Flugreisende, die mit wenig Gepäck auskommen. Der empfehlenswerte Tarif in der Economy Class nennt sich in Zukunft Classic und bietet die bisher von EL AL bekannten Dienstleistungen. So ist die Mitnahme von einem Handgepäckstück und einem Aufgabegepäckstück mit maximal 23 Kg kostenfrei möglich. Die gesamte Verpflegung an Bord mit Essen und Trinken wird kostenlos dargereicht. Die Sitzplatzreservierung ist ebenfalls ohne jegliche Kosten möglich. Mit dem neuen Flex Tarif führt die Airline einen Tarif ein, der in der Economy Class keine Wünsche übrig lässt. Der Flextarif gestattet die kostenfreie Mitnahme von zwei Handgepäckstücken in die Kabine und die Aufgabe eines Gepäckstückes mit maximal 23 Kg. Die Fluggäste mit einem gebuchten Flextarif erhalten an Bord der Maschinen “Preffered” Sitzplätze deren Reservierung kostenfrei erfolgt. Eine Änderung der Flugdaten, wie das Reisedatum und die Reisezeit ist mit dem flexiblen Tarif gestattet und ohne Kosten möglich. Bei Buchung eines Economy Flex Tarifes ist der Zugang zur EL AL King David Lounge im Flughafen Tel Aviv kostenfrei möglich.

Meilen sammeln bei EL AL

Durch die neuen Tarifklassen in der Economy Class wird sich der Umwandlungsschlüssel zum Meilen sammeln im EL AL Vielfliegerprogramm Matmid Frequent Flyer Club verändern. Die Einzelheiten dazu hat die Fluggesellschaft allerdings bisher noch nicht bekannt gegeben. Es ist allerdings davon auszugehen, dass bei der Buchung eines Lite und Classic Tarifes die Möglichkeit wertvolle Statusmeilen bzw. El Al Punkte zu sammeln erheblich eingeschränkt werden. Für den Silberstatus bei El Al war es bisher notwendig innerhalb von 12 Monaten 1000 Punkte auf von EL AL durchgeführten Flügen zu sammeln.

Die Fluggesellschaft EL AL bietet Flüge von und nach Israel an.

Foto: EL AL

... noch mehr billige Flüge finden Sie hier >>