Flüge Venezuela

Der Name Venezuela bedeutet so viel wie “klein Venedig”.Als ein italienischer Seefahrer Namens Amerigo Vespucci an der Küste entlang fuhr, erblickten er von den Eingeborenen errichtete Pfahlbauten. Er fühlte sich an die Stadt Venedig erinnert und gab der Region damals den Namen Venezuela. Seinem Vornamen “Amerigo” verdankt der gesamte Kontinent Amerika heute seinen Namen.

Venezuela liegt im Norden des südamerikanischen Kontinents am Golf von Mexiko. Die Hauptstadt Caracas liegt direkt an der Küste. Das weite Land ist vorallem durch die Anden im Westen geprägt. Ein drittel der Fläche Venezuelas ist bewaldet. Klimatisch bewegt sich Venezuela im heißen subtropischen Bereich bis hin zum aplinen Klima in den Hochgebirgen. Über 60% der Landesfläche ist als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Beinahe das gesamte kulturelle Leben des Landes findet in Caracas statt. Die Stadt ist vorallem durch die Architektur der spanischen Einwanderer geprägt, die auch den christlichen Glauben nach Südamerika brachten. Viele Kathedralen und Kirchen zeichnen ein eher europäisches Stadtbild. Doch vorallem das Pantheon und das Stadttheater sind die bedeutendsten Bauwerke in Caracas. Von den vielen Museen in Caracas sind vorallem die diversesten Kunstmuseen bekannt.