Tampa

Im Bundesstaat Florida, direkt an der Tampa Bay Küste, liegt die amerikanische Großstadt Tampa. Mit einer Einwohnerzahle von knapp 2,7 Millionen gehört Tampa zu den größeren Städten in den USA. Zusammen mit den Städten Saint Petersbourg und Clearwater, die beide nur wenige Kilometer entfernt liegen, bildet die Stadt die sogenannte „Tampa Bay Area“.

Die Stadt verfügt über zwei Universitäten. Daher ist das Durchschnittsalter in der Stadt sehr gering. Es gibt viele Studentenviertel. Diese sind besonders für Nachtaktive zu empfehlen. In diesen Studentenvierteln befinden sich viele Bars und Nachtclubs.

Jedes Jahr im Juli findet in einem Park der Stadt das „Gasparilla-Piraten-Fest“ statt. Das Festival ist eines der größten Heavy-Metal Festivals in den USA.

Die Küste der Stadt ist vor allem bei Surfern sehr beliebt. Da das Wasser hier das ganze Jahr über warm ist und es außerdem kaum gefährliche Tiere gibt, kann man hier fast zu jeder Jahreszeit Surfer beobachten. Gegen Gebühr kann man hier bei namhaften Surfern auch Unterricht nehmen.

Tampa verfügt über einen internationalen Flughafen, dem „Tampa International Airport“. Er gehört zu den 30 größten Flughäfen der USA. Innerhalb der Stadt gibt es einen regen Busverkehr. Ein S-Bahnsystem ist zurzeit in Planung.

Der nette Küstenort Tampa ist für alle zu empfehlen, die gerne Spaß am Strand haben wollen.

Tampa International Airport

Im Westen des US-amerikanischen Bundesstaats Florida liegt der Tampa International Airport.
1971 wurde der erste internationale Flughafen Tampas von dem heutigen Gelände abgelöst, das ca. zehn Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt.
Heute dient er vor allem dem Tourismus und Verbindet die so genannte Tampa Bay mit den USA und dem Rest der Welt.
Dazu stehen drei Start- und Landebahnen sowie vier Terminals zur Verfügung. Mit diesen werden jährlich etwa 17 Millionen Passagiere abgefertigt, wobei der größte Anteil aus den USA kommt. Diese Zahl soll nach den Plänen des Managements jedoch noch um ein Vielfaches gesteigert werden. So ist bereits ein weiteres Terminal in Planung, sowie weitere Runways. Damit soll die mögliche Kapazität des Tampa International Airport bis 2025 auf ca. 50 Millionen Passagiere jährlich erhört werden.

Nur wenige internationale Fluggesellschaften, wie beispielsweise British Airways, steuern den Flughafen an. Als amerikanisch geprägtes Ziel spielen vor allem Airlines wie Southwest Airlines und Delta Airlines eine wichtige Rolle in der Anbindung.

IATA-Code: TPA
Nutzung: International
Höhe über NN: 8.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: -5.00 Std.