Pendleton

Pendleton Municipal Airport

Im Norden des US-Bundesstaat Oregon liegt der Pendleton Municipal Airport der Stadt Pendleton. Die Ursprünge dieses kleinen Flughafens liegen noch im zweiten Weltkrieg: Der US-Luftwaffe gründete damals zahlreiche Flugplätze, um jungen Soldaten das Fliegen beizubringen; darunter auch den Pendleton Airport.
In all der Zeit ist seine Bedeutung allerdings nur unwesentlich gestiegen. Mit drei Start- und Landebahnen hat der Airport zwar eine große Kapazität, wird aber hauptsächlich von Privatfliegern mit kleinen, meist einmotorigen Maschinen genutzt. Außerdem stehen so genannten Air Taxis zu Verfügung, die auf Bestellung fliegen.

Im Gegensatz dazu nutzen die Cargoliner FedEx und UPS den Flughafen mit Vorlieben. Die Kosten am Airport sind gering und die Ausstattung ist modern.
Das wird auch am Passagierterminal ersichtlich, der zwar keinen Glamour der Großflughäfen aufzuweisen hat, aber dafür auch keine langen Schlangen und umständliche Laufwege.

Als einzige, regelmäßige Verbindung eines kommerziellen Flugbetriebs wird ein Direktflug nach Portland, Oregon, angeboten. Von dort aus bestehen dann auch Anschlussflüge quer durch die USA.

IATA-Code: PDT
Nutzung: nur Inland
Höhe über NN: 456.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: -8.00 Std.