Fort Lauderdale

Im Us-Bundesstaat Florida liegt die idyllische Kleinstadt Fort Lauderdale. Insgesamt leben auf dem Gebiet der Stadt knapp 200 000 Menschen. Damit ist Fort Lauderdale eine der größeren amerikanischen Städte.

Vielen Amerikanern ist die Stadt auch als das „Venedig Amerikas“ bekannt. Dies kommt daher, dass quer durch die Stadt viele kleine Kanäle verlaufen. Dies ist auch die Hauptattraktion der Stadt. Durch die Kanäle fahren neben Schiffen auch Gondeln, ähnlich wie in Italien. Außerdem gelten die Kanäle von Fort Lauderdale als Paradies für Angler. So kann man vor allem im Sommer viele Angelfreunde in der Stadt antreffen.

Auch was das Nachtleben angeht hat die Stadt einiges zu bieten. Neben diversen Diskotheken und einer ein Kilometer langen Straße aus Bars und Pubs gibt es in Fort Lauderdale das größte Autokino der Welt.

Außerdem gibt es einige schöne Sandstrände. Diese sind vor allem im Sommer ein beliebtes Reiseziel für Touristen.

Die Infrastruktur der Stadt ist in gutem Zustand. Knapp 5 Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt befindet sich der internationale Flughafen der Stadt. Der Verkehr innerhalb der Stadt wird zu großen Teilen von einem gut ausgebauten Busnetz getragen. Über den Highway können Reisende mit dem Auto weite Teile der USA erreichen.

Fort Lauderdale – das Venedig Amerikas – bietet eine idyllische Kanallandschaft mitten im Herzen Floridas.

Hollywood Int’l Airport

Im Süden des US-Bundesstaates Floridas liegt einer seiner größten, internationalen Flughäfen: Der Hollywood International Airport in Fort Lauderdale.
Das 1946 eröffnete Flughafengelände liegt nur etwa 30 Kilometer vom Stadtkern Fort Lauderdales entfernt und stellt eine wichtige Anbindung der Region für den touristischen Flugverkehr dar. Trotz des seines Status als internationaler Flughafen kommen die meisten Flüge aus den USA und vor allem von den verschiedenen Flughäfen in New York City und Amerikas größtem Flughafen Atlanta. Auf internationaler Ebene spielen die Flüge nach bzw. aus Kanada die größte Rolle, aber auch Verbindungen nach Europa, beispielsweise Frankfurt, bestehen. Durch ihr nationales Flugnetz sind die US-amerikanischen Fluggesellschaften Delta Airlines, Southwest Airlines und JetBlue Airways die wichtigsten Airlines am Hollywood International Airport.

Insgesamt kommt der Airport auf mehr als 20 Millionen Passagiere im Jahr. Allerdings stagniert dieses Aufkommen seit einigen Jahren und könnte in den nächsten Jahren eventuell sogar fallen. Momentan gehört er aber noch zu den 50 größten Flughäfen der Welt und bewältigt das Aufkommen mit drei Start- und Landebahnen, sowie vier Terminals.

Zur Zeit sind keine groß angelegten Expansions- oder Modernisierungspläne bekannt.

IATA-Code: FLL
Nutzung: International
Höhe über NN: 3.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: -5.00 Std.