Denver

Mile high City“

Weil Denver am östlichen Fuß der Rocky Mountains auf exakt einer Meile (1609m) über dem Meeresspiegel liegt, nennt man die Hauptstadt des US-Bundesstaates Colorado auch „Mile high City“. 1857 kamen die ersten mexikanischen Goldgräber in diese Hochebene, 1861 wurde die Stadt Denver gegründet, und schon 1870 kamen die Eisenbahnlinien der „Kansas Pacific“, „Colorado Central Railroads“ und „Denver Pacific“ und bewirkten einen enormen wirtschaftlichen Aufschwung.

Heute ist es eine moderne, faszinierende Metropole und über 2,5 Millionen Menschen leben in diesem Mix aus „Old West“ und hochragenden Wolkenkratzern. Die Innenstadt ist bequem zu Fuß zu erkunden, am besten man fängt mit der 1,5 Kilometer langen Fußgängerzone „16th Street Mall“ mit Geschäften und tollen Straßencafés an. Architektonisch reizvoll das „Colorado State Capitol“, Modernes und Native American Art im „Denver Art Museum“, neun Theater im „Denver Performing Arts Complex“ (PLEX), Tausende von Naturschätzen im „Denver Museum of Nature & Science“, urige Bierkneipen, 45 Galerien und Live-Musik in LoDo (Lower Downtown) und hunderte von Geschäften in der beliebten Einkaufsmall „Cherry Creek“.

In Denver ist man nicht weit von der Natur entfernt. 200 Parks und über 1000 km Fahrradwege wollen von Ihnen erkundet werden. Und da Denver mit 300 Sonnentagen im Jahr – mehr als Miami Beach – der perfekte Ort für Outdoor-Aktivitäten ist, schlagen auch die Herzen der Golfer auf über 90 Green Fees höher. Überhaupt wird Sport in Denver groß geschrieben: Sieben professionelle Sportteams (Basketball, American Football, Baseball, Eishockey usw.) spielen jeweils in der obersten Liga. Jedes Jahr im Januar wird Denver zur Wild-West-Hauptstadt, wenn Viehauktionen und Rodeos Rancher und Cowboys in die Stadt bringen. Der legendäre Büffeljäger Buffalo Bill starb hier und der Indianerhäuptling Sitting Bull speiste schon vor über 100 Jahren im „Buckhorn Exchange“, einem urigen Restaurant mit 500 Tierköpfen an den Wänden. Besonders stolz sind die „Denverites“ darauf, dass 1944 am Speer Boulevard der Cheeseburger erfunden wurde.

Denver hat was – Rikschas in den Straßen, Geschäftsleute tragen Stetson und Jeans, Yuppies schlürfen Cappuccino in Straßencafés, Jongleure und Musiker auf belebten Plätzen. Joggingschuhe, Ski, Mountainbike, Rollerblades, Bergstiefel, Kanu und Snowboard gehören zur Grundausstattung für die Freizeit in den Rockies. Naturparks (wie z.B. der 112 km entfernte Rocky Mountain National Park), spektakuläre Berge wie der Mount Evans, malerische Seen wie der Echo Lake oder die Wildnis des Pike Peak Country sind ideale Orte, um erfrischende Bergluft zu schnuppern und sich zu Aktivitäten von A wie Angeln bis W wie Wandern inspirieren zu lassen. Wegen all dem ist Denver unheimlich populär – jeder will hier leben, egal zu welchem Preis, und viele wollen hier Urlaub machen, wegen dem Hauch von „Wildem Westen“ und der Nähe zu den Rocky Mountains. In Denver ist das ganze Jahr Saison. Und wann kommen Sie?

Denver International Airport

Als einer der jüngsten Flughäfen der Welt zählt der Denver International Airport aber auch zu den Top fünf der weltweiten Flughäfen nach Passagieraufkommen.
Über 50 Millionen Reisende jährlich werden an den sechs Start- und Landebahnen und an zwei Terminals abgefertigt.
Durch die zentrale Lage Denvers im Bundesstaat Colorado fungiert der Flughafen oft als Drehkreuz für nationale Flüge in den USA und internationale in Nordamerika.
So gehören die größten Flughäfen in den USA wie Los Angeles und Las Vegas zu den wichtigsten Verbindungen. Dabei haben die US-amerikanischen Fluggesellschaften United Airlines und Frontier Airlines eine besonders herausragende Rolle.
Dennoch wird Denver auch von zahlreichen internationalen Airlines angeflogen. Darunter auch Lufthansa, die von Frankfurt am Main aus regelmäßig den Flughafen in Colorado anfliegt.

Das Management strebt für den jungen Flughafen eine weitere Expansion an. Die Zahl der Runways soll auf zwölf verdoppelt werden und so die Möglichkeit bieten auch doppelt so viele Passagiere, in Zahlen 100 Millionen, zu bewältigen.

IATA-Code: DEN
Nutzung: International
Höhe über NN: 1655.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: -7.00 Std.