Aspen

Im US-Bundesstaat Colorado liegt die Kleinstadt Aspen. Trotz ihrer geringen Einwohnerzahl von knapp 6000 Einwohnern ist Aspen eine der bekanntesten amerikanischen Städte. Sie ist der mit Abstand bekannteste Wintersportort der USA. Außerdem ist die Stadt nicht nur die reichste Stadt der USA, sondern auch die der gesamten Welt. Der durchschnittliche Immobilienpreis liegt in Aspen bei etwa 1,5 Millionen US-Dollar.

Vor allem in der Wintersaison wird der Ort von Touristen quasi überlaufen. Dann hat man auch die besten Chancen die High Society in Aspen zu treffen. Besonders populär sind die Ski-Rennen, die jedes Jahr im Winter hier ausgetragen werden. Doch auch jeglicher anderer Wintersport wird hier praktiziert.

Im Sommer, wenn es ruhig in Aspen ist, findet jedes Jahr das „Aspen Music Festival“ statt. Hier treten meist bekannte Künstler auf. Die Eintrittspreise für eine Karte sind relativ erschwinglich, weshalb das mehrtägige Festival etwa 1 Million Besucher anlockt.

Im Norden der Stadt liegt ein kleinerer Flughafen. Dieser fliegt bevorzugt Ziele innerhalb der Vereinigten Staaten an. Der öffentliche Nahverkehr wird allein von Taxiunternehmen gestützt. Busverbindungen sind hier leider Mangelware. Doch wer nach Aspen reist, der wird sich auch ein Taxi leisten können.

Aspen – die Wintersportstadt Nummer Eins in den USA – ist eine Stadt voller Glanz und Glamour. Wer es sich leisten kann, sollte auf jeden Fall einmal dorthin reisen.

Sardy Field

Hoch oben in den Bergen des US-Bundesstaates Colorado liegt der Flughafen Sardy Field. Dieser gehört zur amerikanischen Kleinstadt Aspen und liegt rund sechs Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt. Da der Ort ein sehr beliebter Wintersportort in den USA ist sind vor allem in der Wintersaison Flüge nach Aspen sehr beliebt und häufig ausgebucht.

Pro Jahr beträgt das Passagieraufkommen am Flughafen rund eine halbe Million Passagiere. Das Luftfrachtaufkommen hingegen ist jedoch deutlich geringer. Eine Besonderheit ist, dass der Flughafen in den heißen Sommermonaten meist sehr unregelmäßige Öffnungszeiten hat, da hier oft kaum Betrieb herrscht. Es werden ausschließlich Ziele innerhalb der Vereinigten Staaten angeflogen. Hierzu zählen unter anderem Denver, San Francisco und New York City.

Der Flughafen verfügt über ein Terminal, sowie eine Start,- und Landebahn. Mehr benötigt es jedoch nicht, da Sardy Field zu den kleinsten Flughäfen im Land gehört. Dennoch gibt es vor allem in der Wintersaison oftmals lange Warteschlangen am Terminal des Flughafens. Einkaufsmöglichkeiten bietet der Flughafen hingegen kaum. Es gibt lediglich einen Zeitschriftenladen, sowie einen kleineren Schnellimbiss.

Vor dem Flughafen befindet sich eine Bushaltestelle. Außerdem gibt es einen Taxistand. Die Busse fahren einmal pro Stunde ins Zentrum von Aspen.

IATA-Code: ASE
Nutzung:
Höhe über NN: 2384.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: -7.00 Std.