Queenstown

Im Süden der Insel Neuseeland befindet sich die neuseeländische Großstadt Queenstown. Die Stadt gehört mit einer Einwohnerzahl von mehr als 10 000 zu den größeren Städten in Neuseeland. Besonders herrlich ist die Vielfalt der Natur rund um die Stadt. Im direkten Umfeld befinden sich die neuseeländischen Alpen, sowie der Lake Wakatipu. Beide bieten herrliche Wanderwege.


Queenstown gilt als Zentrum des sogenannten „Abenteuertourismus“. Von Mountainbiking über Jetboot fahren bis hin zum ausgiebigen Klettern – in und rund um die Stadt kann man so ziemlich alles erleben. Außerdem sagt man, dass das professionelle Bungeejumping in Queenstown erfunden wurde. Beliebter Absprungort ist eine 134 Meter hohe Brücke im Süden der Stadt.
Wer lieber durch Clubs und Bars ziehen möchte, der sollte in die Innenstadt von Queenstown. Obwohl diese relativ klein ist, gibt es hier verhältnismäßig viele Bars und Restaurants
Per Gondelbahn können Reisende auf die Bergstation „Bob’s Peak“ reisen. Von dort hat man einen wunderbaren Blick über die gesamte Region.
In einem Vorort von Queenstown liegt ein kleinerer internationaler Flughafen. Dieser gewinnt jedoch immer mehr an Bedeutung. Innerhalb der Stadt herrscht vor allem in der Hochsaison sehr reger Bus,- und Taxibetrieb. Reisende kommen also schnell und bequem von A nach B.


Queenstown, im Süden Neuseelands, bietet eine malerische Landschaft mit unzähligen Möglichkeiten der Unterhaltung.

Frankton Airport

Einer der größten Flughäfen in Neuseeland befindet sich nahe der Großsstadt Queenstown. Der Frankton International Airport befindet sich in einem kleinen Vorort der Stadt rund 10 Kilometer vom Zentrum entfernt. Der Flughafen wurde im Jahr 1935 erbaut, war allerdings in den 1970er Jahren aus Kostengründen stillgelegt.

Mittlerweile werden pro Jahr am Frankton International Airport rund 700 000 Menschen abgefertigt. Die Tendenz ist jedoch deutlich steigend. Damit gehört der Flughafen zu den größten und wichtigsten Flughäfen in Neuseeland. Es werden neben Flügen innerhalb des Landes vor allem Flüge in die australischen Metropolen Sydney und Brisbane angeboten. Zudem besitzt der Flughafen eine strategische Partnerschaft mit dem Flughafen von Auckland.

Im Gebäude des Frankton International Airport steht für Reisende ein Terminal zur Verfügung. Dieses wurde erst vor Kurzem erneuert und um fast 300 Prozent vergrößert. Es ist auch vorgesehen, das Terminal in naher Zukunft noch weiter zu erweitern. Außerdem gibt es im Obergeschoss des Flughafens einige Restaurants und Bars, die ein breites Angebot haben.

Über sogenannte Connectabusse ist der Flughafen an die Innenstadt von Queenstown angebunden. Diese Busse verkehren mehrmals die Stunde. Die Bushaltestelle befindet sich rund 2 Minuten vom Ausgang des Flughafens entfernt.

IATA-Code: ZQN
Nutzung:
Höhe über NN: 357.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: 12.00 Std.