Shanghai

Die bedeutendste Industriestadt in China heißt Shanghai und liegt an der Ostküste des Landes. Die Stadt ist mit 18 Millionen Einwohnern die größte Stadt in China. Besonders bekannt ist Shanghai für seinen Hafen. Dieser ist der drittgrößte Hafen der Welt.

Die Stadt ist keine gängige Touristenstadt. Trotzdem sind die Besucherzahlen, vor allem bei ausländischen Besuchern, deutlich angestiegen in den letzten Jahren. Die Innenstadt Shanghais erinnert wie keine zweite Stadt in China an eine westliche Metropole. Es gibt viele Wolkenkratzer. Der „Jin Mao Tower“ mit seinen 94 Stockwerken kann als Aussichtsturm besucht werden. Er ist das höchste Gebäude der Stadt.

Die „Najing Lu“ ist die bekannteste Einkaufsmeile der Stadt. Ebenfalls ist die Straße ein Boulevard für Film und Theater. Es ist eine chinesische Mischung aus New York und Hollywood – alles in einer Straße.

Der Volkspark ist der größte Park der Stadt. Hier können Reisende auch im künstlich angelegten See baden. Im Osten der Stadt findet man viele Restaurants. Traditionelle Gerichte sind hier Seegurken und Krabben, die meist frisch am Tisch zubereitet werden.

Die Infrastruktur der Stadt ist die beste in ganz China. Es gibt zwei große internationale Flughäfen. Dazu ein leistungsfähiges Nahverkehrssystem, bestehend aus Bus, Stadtbahn und Metro. So kann gewährleistet werden, dass Reisende schnell vorankommen. Taxis sind leider meist sehr teuer.

Shanghai – die größte Metropole Chinas – bietet ein Stück westliche Kultur in der größten Stadt Asiens.

Pu Dong

Die Großstadt Shanghai hat zwei internationale Flughäfen, der neuere ist der PuDong Airport Shanghai.
Er wurde 1999 gegründet und zählt damit zu den jüngsten Flughäfen der Welt, aber bereits jetzt auch zu den größten. Innerhalb von zehn Jahren ist das Passagieraufkommen auf fast 30 Millionen Menschen im Jahr geschnellt mit weiterhin steigender Tendenz. Dabei kann das Flughafengelände bereits jetzt die enorme Passagierkapazität von 60 Millionen Menschen im Jahr aufweisen, nachdem 2008 die erste Erweiterung abgeschlossen wurde. Dabei spielte die neue Start- und Landebahn eine wichtige Rolle

Durch diese Expansion und das ohnehin geringe Alter des Flughafengebäudes gelten die Terminals und die drei Runways als hochmodern. Außerdem steht ein eigener Bahnhof zur Verfügung, der den PuDong Airport sowohl mit der 30 Kilometer entfernten Innenstadt Shanghais, als auch mit dem alten Flughafen, der in etwa 40 Kilometer Entfernung liegt, verbindet.

Die wichtigsten Verbindungen liegen zum PuDong Airport liegen in Europa, Japan und den USA. Dabei spielen die nationalen und internationalen Airlines eine gleichermaßen große Rolle.
Für die asiatischen und innerchinesischen Ziele sind die chinesischen Fluggesellschaften, wie Shanghai Airlines und China Eastern Airlines, von besonderer Bedeutung. Bemerkenswert ist, dass die Nachfrage nach Flüge von Shanghai in den indonesischen Raum stetig wächst.

IATA-Code: PVG
Nutzung: International
Höhe über NN: 3.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: 8.00 Std.