Launceston

Im Nordosten der südlich von Australien gelegenen Insel Tasmanien befindet sich die Stadt Launceston. Die Stadt ist mit einer Einwohnerzahl von rund 70 000 Menschen die zweitgrößte Stadt auf der Insel Tasmanien, die ein eigener australischer Bundesstaat ist. Nur die tasmanische Stadt Hobart ist größer als Launceston. Quer durch die Stadt fließt der Tamar River.

Launceston war Anfang des 19. Jahrhundert eine der ersten weißen Siedlungen in Australien. Noch heute erinnern zahlreiche Gebäude aus dem viktorianischen Stil an die Gründerzeit von Launceston.

Nicht weit vom Stadtzentrum entfernt findet man die Schlucht „Cataract George“. Hier gibt es einen wunderschönen See, der von zwei Wasserfällen gespeist wird. Baden ist im See jedoch nicht erlaubt. Das Highlight in Launceston ist allerdings der Themenpark „Penny Royal World“. Dies ist eine Mischung aus Vergnügungspark und Museumsdorf. Der Park entführt die Besucher in die Zeit der Stadtgründung. Besonders spannend ist eine Fahrt auf der historischen Dampflok.

Im Nahverkehr von Launceston gibt es ein breites Netz an Bussen. Außerdem gibt es gute Verbindungen mit der Eisenbahn nach Hobart. Rund 15 Kilometer von der Innenstadt entfernt befindet sich der „Launceston Airport“ mit zahlreichen Verbindungen zum australischen Festland.

Launceston

Ganz im Norden der Insel Tasmanien, die faktisch zu Australien gehört, befindet sich der Ort Launceston. Hier befindet sich auch der „Launceston Airport“, der größte Flughafen in der unmittelbaren Region. Er befindet sich rund 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt auf dem Grund der kleinen Gemeinde Western Junction.


Der 1931 eröffnete Flughafen hat heute eine Kapazität von knapp einer Million Passagiere pro Jahr. Tatsächlich transportiert der „Launceston Airport“ pro Jahr knapp mehr als eine halbe Million Reisende. Es werden ausschließlich nationale Ziele innerhalb Australiens angeflogen. Insgesamt verkehren vier verschiedene Fluggesellschaften regelmäßig zu den australischen Metropolen Brisbane, Perth, Sydney und der Hauptstadt Canberra. Auch eine Route zur Stadt Hobart auf Tasmanien ist vorhanden.


Für diese Zwecke gibt es am „Launceston Airport“ ein Terminal. Außerdem gibt es im Flughafen ein kleines Museum, in dem man mehr über die Geschichte und Tradition Tasmaniens erfahren kann.


Eine Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr von Launceston gibt es nicht. Reisende erreichen den „Launceston Airport“ ausschließlich mit dem Auto. Die Fahrt über die Bundesstraße von Launceston zum Flughafen dauert knapp 20 Minuten.

IATA-Code: LST
Nutzung: null
Höhe über NN: 171.0 m
Lokale Zeit: | Zeitzone: 10.00 Std.